Grundprinzip

Ein Zug fährt immer auf einer Fahrstrasse. Eine Fahrstrasse startet und endet bei einem Signal. In RailControl können statt einem Signal auch einfache Gleise verwendet werden. Das Zielsignal/-gleis muss mit mindestens einem Rückmelder konfiguriert sein.

Schnellanleitung

  1. Lokomotive erstellen
    (Menuleiste->Lokomotiven)
  2. Startsignal erstellen (oder alternativ Startgleis)
    (Mit rechter Maustaste auf Layout->Signal hinzufügen)
  3. Rückmelder für Zielsignal erstellen
    (Mit rechter Maustaste auf Layout->Rückmelder hinzufügen)
    (Es kann auch ein nicht sichtbarer Rückmelder sein)
  4. Zielsignal erstellen (oder alternativ Zielgleis)
    (Mit rechter Maustaste auf Layout->Signal hinzufügen)
  5. Das Zielsignal mit mindestens einem Rückmelder konfigurieren
    (Mit rechter Maustaste auf Signal->Signal bearbeiten->Rückmelder)
  6. Fahrstrasse erstellen
    (Mit rechter Maustaste auf Layout->Fahrstrasse hinzufügen)
    (Es kann auch eine nicht sichtbare Fahrstrasse sein)
  7. Die Fahrstrasse mit Start- und Zielsignal sowie einem Stop-Rückmelder konfigurieren
    (Mit rechter Maustaste auf Rückmelder->Rückmelder bearbeiten->Automatik)
  8. Allenfalls Fahrstrasse mit weiteren Komponenten wie Weichen konfigurieren
    (Mit rechter Maustaste auf Rückmelder->Rückmelder bearbeiten->Relationen)
  9. Lokomotive auf Startsignal stellen
    (physisch auf der Anlage)
  10. Lokomotive setzen
    (Mit rechter Maustaste auf Signal->Lokomotive setzen)
  11. Lokomotive starten
    (Mit rechter Maustaste auf Signal->Lokomotive starten oder auf Menu->grünes Signal um alle Lokomotiven zu starten)