Fixed: Nice to have.....

Fehlt RailControl eine Funktion oder hat jemand neue Ideen?
Post Reply
Achim
Posts: 7
Joined: Wed Sep 23, 2020 11:29 am

Fixed: Nice to have.....

Post by Achim »

Hallo,

man gerade 30 Minuten angemeldet sein und schon Ansprüche stellen...

Ich hatte schon bei einer Frage geschrieben, das meine Enkel und ich vom 3D-Modellbahnstudio kommen. Ich bin über den Mitanbieter reichlichst verärgert. Die 5. komplette Runderneuerung, Bezahlsoftware und ein Manual unter aller Sau. Immer wenn es spannend wird, ist das Kapitel zu Ende...

Gut, das Thema hat sich erledigt. Teddy hält sich zwar manualtechnisch auch vornehm zurück, aber hier ist man nicht bei Version 5.0, sondern gefühlt bei 0.12 und wir reden über ganz frische Freeware. Also alles in Ordnung.

Aber einige Wünsche zur einfacheren Bedienung hätte ich durchaus.

- Die Kästchenzählerei mit den x und y Koordinaten nervt. Wie wäre es mit einem Icon, das zwischen "Einrichtung" und "Betrieb " umschaltet. Und in der "Einrichtung" wird nach der Erstellung des Grundrasters ein Layer drüber gelegt, das in jedem Kästchen die x und y Koordinaten einblendet, rote Zahlen auf 12 und 3 Uhr. Wenn man dann ein Element irgendwo fallen lassen will, braucht man nicht Klötzchen zählen, sondern nur die entsprechenden Werte ablesen.

- Eine andere Möglichkeit wäre von der Handhabung noch einfacher, aber für Teddy herausfordernder. Ein Doppelklick mit der linken Maustaste speichert die x und y Koordinaten des betreffenden Feldes zwischen und fügt sie bei der Installation des nächsten Bauteils automatisch ein.

- Und noch eine Bedienungserleichterung fällt mir ein. Im Fenster der Auswahl Gleise und so wäre rechts ein weiteres Feld rechts daneben nett. In diesem Feld wird das letzte eingefügte Teil vorgegeben. Wenn ich also eine Strecke aus mehreren Geraden bauen möchte, klicke ich das betreffende Zielfeld doppelt und bei der Auswahl der Bauteile doppelklicke ich "zuletzt eingefügt".

Für heute wär es das... Wie sagte meine Tochter vor 40 Jahren, wenn sie Arbeit zu verteilen hatte "Papa, ich habe eine gute Idee für dich." Also Teddy, zeig uns, wie stark du bist.
User avatar
teddy
Site Admin
Posts: 199
Joined: Thu May 07, 2020 2:39 pm
Contact:

Re: Nice to have.....

Post by teddy »

Hallo Achim
Achim wrote: Wed Sep 23, 2020 1:19 pm man gerade 30 Minuten angemeldet sein und schon Ansprüche stellen...
Wünschen kann man immer. Wie schnell ich Weihnachtsmann spiele ist eine andere Frage... :mrgreen:
Achim wrote: Wed Sep 23, 2020 1:19 pmTeddy hält sich zwar manualtechnisch auch vornehm zurück, aber hier ist man nicht bei Version 5.0, sondern gefühlt bei 0.12 und wir reden über ganz frische Freeware. Also alles in Ordnung.
Uff, hab ich nochmals Glück gehabt. Nee, im Ernst, mir ist bewusst, dass die Doku ehm, sagen wir dem mal ungenügend ist... Ich arbeite daran, wenn auch nur langsam.
Achim wrote: Wed Sep 23, 2020 1:19 pm - Die Kästchenzählerei mit den x und y Koordinaten nervt. Wie wäre es mit einem Icon, das zwischen "Einrichtung" und "Betrieb " umschaltet. Und in der "Einrichtung" wird nach der Erstellung des Grundrasters ein Layer drüber gelegt, das in jedem Kästchen die x und y Koordinaten einblendet, rote Zahlen auf 12 und 3 Uhr. Wenn man dann ein Element irgendwo fallen lassen will, braucht man nicht Klötzchen zählen, sondern nur die entsprechenden Werte ablesen.
Rechte Maustaste auf das Kästchen wo du etwas neues haben willst, dann kannst du an dem Ort ein neues Objekt anlegen.
Aber ja, das mit dem Umschalten von Bearbeiten und Verwenden hat seinen Reiz...
Achim wrote: Wed Sep 23, 2020 1:19 pm - Eine andere Möglichkeit wäre von der Handhabung noch einfacher, aber für Teddy herausfordernder. Ein Doppelklick mit der linken Maustaste speichert die x und y Koordinaten des betreffenden Feldes zwischen und fügt sie bei der Installation des nächsten Bauteils automatisch ein.
Siehe oben.
Achim wrote: Wed Sep 23, 2020 1:19 pm - Und noch eine Bedienungserleichterung fällt mir ein. Im Fenster der Auswahl Gleise und so wäre rechts ein weiteres Feld rechts daneben nett. In diesem Feld wird das letzte eingefügte Teil vorgegeben. Wenn ich also eine Strecke aus mehreren Geraden bauen möchte, klicke ich das betreffende Zielfeld doppelt und bei der Auswahl der Bauteile doppelklicke ich "zuletzt eingefügt".
Eine Strecke aus mehreren Geraden solltest du nicht bauen müssen. Eine Gerade kann man fast beliebig lange machen. Und das ist insbesondere für den Automatikbetrieb zu empfehlen.

Gruss
Teddy
Achim
Posts: 7
Joined: Wed Sep 23, 2020 11:29 am

Re: Nice to have.....

Post by Achim »

Hallo Teddy,

danke für die schnelle Antwort... Wie immer ist das Problem 75 cm vor dem Bildschirm.

Grüße

Achim
Post Reply