Fixed: RailControl – Decoder-Programmierung

Fehlt RailControl eine Funktion oder hat jemand neue Ideen?
Post Reply
Modellbauhütte
Posts: 25
Joined: Thu May 21, 2020 6:50 am

Fixed: RailControl – Decoder-Programmierung

Post by Modellbauhütte »

Moin,
ich habe heute die neue Version von RailControl auf meiner SRSEII-Gleisbox installiert. Funktioniert schon ziemlich gut, bis auf ein paar Fragen zur mfx-Programmierung (siehe auch hier):

Image
  • Das Auslesen von mfx-CVs funktioniert, aber sie stimmen nicht mit den Werten überein, die ich mit der MS2 abfrage.
  • Was bedeutet Index und was muss dort eingetragen werden?
  • Das Schreiben von neuen Werten funktioniert nicht.
Gruß,
Moritz
User avatar
teddy
Site Admin
Posts: 200
Joined: Thu May 07, 2020 2:39 pm
Contact:

Re: RailControl – Decoder-Programmierung

Post by teddy »

Hallo Moritz

mfx-Decoder haben viele CVs. Offiziell sind diese (meines Wissens) gänzlich undokumentiert. Und sie stimmen so gar nicht mit allem bisherigem (z.B. DCC oder MM) überein.

Die CVs sind dabei auf verschiedene Index-Seiten verteilt. Auch kennt man diesen Index bei anderen Protokollen nicht.

In Anbetracht der Tatsache, dass mir eine CV-Dokumentation von mfx-Decodern nicht bekannt ist, würde ich die mfx-Programmierung ausschliesslich über die CS2/CS3 vornehmen wollen.

In der CS2 werden übrigens nicht die mfx-CVs angezeigt, sondern die CVs, die im MM oder DCC-Programmiermodus äquivalenten CV-Nummern. Ich gehe davon aus, dass das mit der MS2 dasselbe ist.

Gruss
Teddy
Modellbauhütte
Posts: 25
Joined: Thu May 21, 2020 6:50 am

Re: RailControl – Decoder-Programmierung

Post by Modellbauhütte »

Moin Teddy,
OL, danke für den Hinweis, werde mir dann die mfx-Beschreibung von Märklin Mal anschauen.

Gruß
Moritz
Modellbauhütte
Posts: 25
Joined: Thu May 21, 2020 6:50 am

Re: RailControl – Decoder-Programmierung

Post by Modellbauhütte »

Moin Teddy,
habe eben noch ein seltsames Verhalten entdeckt:

Wenn ich CV29 auslese, so wird erst der Wert von CV29 ausgelesen, anschließend aber noch CV1. Der Wert von CV1 wird dann in die Anzeige vom Wert CV29 eingetragen, statt dem korrekten Wert CV29=2 wird dann also CV29=36 angezeigt:

CV 29 hat den Wert 2
CV 1 hat den Wert 36

2020-07-05 13_48_59-RailControl.png
2020-07-05 13_48_59-RailControl.png (11.71 KiB) Viewed 5002 times

Bei anderen CVs passiert das nicht, nur bei CV29.

Gruß,
Moritz
User avatar
teddy
Site Admin
Posts: 200
Joined: Thu May 07, 2020 2:39 pm
Contact:

Re: RailControl – Decoder-Programmierung

Post by teddy »

Hallo Moritz

Kannst du mir bitte das Logfile mit Debug-Einstellung senden? RailControl mit -l (kleines L) starten, dann gibt es ein Logfile und in den Einstellungen auf Debug/Entkäfern stellen.

Danke und Gruss
Teddy
Modellbauhütte
Posts: 25
Joined: Thu May 21, 2020 6:50 am

Re: RailControl – Decoder-Programmierung

Post by Modellbauhütte »

Moin Teddy,
im Anhang das LOG-File.
railcontrol.log
(33.38 KiB) Downloaded 156 times
Gruß,
Moritz
User avatar
teddy
Site Admin
Posts: 200
Joined: Thu May 07, 2020 2:39 pm
Contact:

Re: RailControl – Decoder-Programmierung

Post by teddy »

Hallo Moritz

Ja, wirklich. Die Gleisbox sendet beide Werte für CV29 und dann CV1. Ganz unerwartet kommt das aber nicht, denn das Gerät mit dem Hash 0xeb55 (nicht RailControl) fordert das Lesen von CV1 auch an. Muss mir überlegen, wie man damit umgeht...

Gruss
Teddy
Modellbauhütte
Posts: 25
Joined: Thu May 21, 2020 6:50 am

Re: RailControl – Decoder-Programmierung

Post by Modellbauhütte »

Moin Teddy,
nur seltsam, wieso das nur bei CV29 passiert, bei anderen CVs aber nicht?

Gruß
Moritz
User avatar
teddy
Site Admin
Posts: 200
Joined: Thu May 07, 2020 2:39 pm
Contact:

Re: RailControl – Decoder-Programmierung

Post by teddy »

Hallo Moritz

Ich bin grad nicht am Spielen, aber ich vermute, dass es damit zusammenhängt, dass in CV 29 auch die Entscheidung liegt, ob kurze Adressen (CV1) oder lange Adressen (CV 17 und 18) verwendet werden sollen. Meine Vermutung: wenn du in CV 29.5 eine 1 reinschreibst, dann fragt die MS2 (hat bei dir den Hash 0xeb55) nach CV 17 und 18 statt nach CV1.

Gruss
Teddy
User avatar
teddy
Site Admin
Posts: 200
Joined: Thu May 07, 2020 2:39 pm
Contact:

Re: RailControl – Decoder-Programmierung

Post by teddy »

So Bit-weise Häkchen wären schon auch noch sexy...
Ich sehe, da gibt es noch ganz viel Arbeit...

Gruss
Teddy
Modellbauhütte
Posts: 25
Joined: Thu May 21, 2020 6:50 am

Re: RailControl – Decoder-Programmierung

Post by Modellbauhütte »

teddy wrote: Mon Jul 06, 2020 6:47 am Ich bin grad nicht am Spielen, aber ich vermute, dass es damit zusammenhängt, dass in CV 29 auch die Entscheidung liegt, ob kurze Adressen (CV1) oder lange Adressen (CV 17 und 18) verwendet werden sollen. Meine Vermutung: wenn du in CV 29.5 eine 1 reinschreibst, dann fragt die MS2 (hat bei dir den Hash 0xeb55) nach CV 17 und 18 statt nach CV1.

Gruss
Teddy
So ist es, schreibe ich CV29=34 und lese CV29 wieder aus, kommt:

CV 29 hat den Wert 34
CV 17 hat den Wert 192
CV 18 hat den Wert 236
User avatar
teddy
Site Admin
Posts: 200
Joined: Thu May 07, 2020 2:39 pm
Contact:

Re: RailControl – Decoder-Programmierung

Post by teddy »

Dass die MS2 das ausliest ist ja nicht ganz verkehrt, die will die aktuell gültige Adresse zum Decoder kennen.

Aber ich muss entsprechend nicht angeforderte Lese-Anfragen nicht beachten. Werde das fixen.

Gruss
Teddy
Modellbauhütte
Posts: 25
Joined: Thu May 21, 2020 6:50 am

Re: RailControl – Decoder-Programmierung

Post by Modellbauhütte »

Moin,
OK, Du wirst wissen, was Du tust. Ist auch nur ein osmetisches Ding.

Wichtiger, und da bin ich gespannt, wenn Du das implementiert hast, ist das automatische Auslesen der Lokliste von der CS2. Und die Lokicons wäre natürlich auch super, wenn das noch kommt. Klar, beides sehr CS2/CS3/Gleisbox-spezifisch.

Gruß,
Moritz
User avatar
teddy
Site Admin
Posts: 200
Joined: Thu May 07, 2020 2:39 pm
Contact:

Re: RailControl – Decoder-Programmierung

Post by teddy »

Hallo Moritz

Das Auslesen der Lokliste ist nicht ganz trivial. Vor allem nicht, wenn man alle Kombinationen berücksichtigen will. RailControl kann dabei als CS2 Master, als CS2 Slave, als MS2 Master oder als MS2 Slave agieren. Und alle anderen Geräte möchten wiederum bedient werden. Das ergibt rund 8 verschiedene Varianten, die möglich sind und angeschaut werden müssen...

Gruss
Teddy
User avatar
teddy
Site Admin
Posts: 200
Joined: Thu May 07, 2020 2:39 pm
Contact:

Re: RailControl – Decoder-Programmierung

Post by teddy »

Hallo Moritz

Kannst du das javascript.js mal ersetzten? Dann sollte das besser funktionieren.

Gruss
Teddy
Attachments
javascript.js
(27.56 KiB) Downloaded 105 times
Modellbauhütte
Posts: 25
Joined: Thu May 21, 2020 6:50 am

Re: RailControl – Decoder-Programmierung

Post by Modellbauhütte »

Moin Teddy,
das ist schon besser, es wird zwar trotzdem bei CV29 zusätzlich CV1 ausgelesen, aber der Wert wird nicht mehr in das Feld der GUI geschrieben sondern nur noch in die Konsole.

Ich denke, das ist OK so.

Gruß,
Moritz
User avatar
teddy
Site Admin
Posts: 200
Joined: Thu May 07, 2020 2:39 pm
Contact:

Re: RailControl – Decoder-Programmierung

Post by teddy »

Hoi Moritz

Dass CV1 ausgelesen wird kann ich nicht unterbinden, denn das macht die MS2.
Die Frage ist nur ob ich die Anzeige im RailControl Server oder im Gui unterbinde. Ich hab mich für letzteres entschieden.

Werde das entsprechend im nächsten Release so einbauen.

Gruss
Teddy
Modellbauhütte
Posts: 25
Joined: Thu May 21, 2020 6:50 am

Re: RailControl – Decoder-Programmierung

Post by Modellbauhütte »

Moin Teddy,
ja, ist für mich OK. Ist ja aber trotzdem seltsam, dass das die MS2 macht, während sie es ja nicht macht, wenn ich an der MS2 direkt die CV29 Auslese.

Also gibt es da irgendeinen Unterschied.

Gruß
Moritz
Post Reply