Gleis Beschriftung und Rückmelder

Alle Fragen und Probleme zur Konfiguration und um den manuellen Betrieb
Post Reply
uweb
Posts: 10
Joined: Fri Jun 26, 2020 8:23 pm

Gleis Beschriftung und Rückmelder

Post by uweb »

Hallo,

ich blicke bei dem Gleisplanerstellen nicht so ganz durch, Ich habe eine Strecke über 7 Felder und will in der Mitte einen Rückmelder setzen, ist es richtig, dass ich dazu ein Gleis mit 3 Feldern Länge setze, dann den Rückmelder und dann wieder 3 Felder Gleis?
Namensvergabe, was hat es damit auf sich? Ein neues Gleis bekommt einen fortlaufenden Zähler hinter Neu, wenn ich das dann leere, wird daraus T001 usw. Bitte erklären.
Und noch was GUI Betreffendes. Das Editierfenster für ein Gleis hat eine fixe Position und läßt sich bei mir nicht verschieben. Ist das was Linux Spezifisches (bei mir z.B. Firefox unter Opensuse) oder ist das fest kodiert?

Danke
Gruss Uwe
teddy
Site Admin
Posts: 58
Joined: Thu May 07, 2020 2:39 pm
Contact:

Re: Gleis Beschriftung und Rückmelder

Post by teddy »

Hallo Uwe

Ein Gleis ist immer eine logische Einheit. Diese logische Einheit kann man nicht unterteilen um ein anderes Element dazwischen zu setzen.

Ein Rückmelder kann man ausblenden. Das würde ich für den Normalbetrieb auch empfehlen. Einem Gleis kann man dann einen oder mehrere (versteckte) Rückmelder zuordnen. Anhand der Gleisfarbe (rot oder schwarz) sieht man dann, ob (einer) der Rückmelder an ist oder nicht.

Diese Verhalten ist klar unterschiedlich zu vielen anderen Modellbahn-Softwaren, aber näher am Vorbild (da gibt es keine Rückmelder, sondern Gleistromkreise oder Achszähler, die dem Zugverkehrsleiter nicht angezeigt werden).

Das mag dich nun etwas verwirren, aber mit der Zeit wirst du feststellen, dass ein einzelner Rückmelder gar nicht wichtig ist, sondern nur, ob das Gleis besetzt ist oder nicht (und für letzteres müssen die Rückmelder nicht angezeigt werden).

Dass das Editierfenster nicht verschoben werden kann ist im Moment fest programmiert. Ja, es wäre schön man könnte das verschieben. Ist jetzt aber nicht ganz soo tragisch. Als Alternative könntest du dir ein zweites Browser-Fenster öffen.

Gruss
Teddy
uweb
Posts: 10
Joined: Fri Jun 26, 2020 8:23 pm

Re: Gleis Beschriftung und Rückmelder

Post by uweb »

Hallo Teddy,

das mit der Rückmelderhandhabe war mir nicht klar, ich bin halt von der "üblichen" Variante ausgegangen. Aber woher soll man diese Vorgehensweise wissen? In der Doku finde ich dazu nichts.

Thema verschiebbares Editierfenster und Dein Vorschlag, das in einem separaten Fenster laufen zu lassen. Das verstehe ich nicht. Wie sollte das gehen, wenn die Position fix ist. Das ist wirklich kein großes Problem, nur auf dem Laptop habe ich nicht soviel Zeilen in der Höhe und da wäre das halt schön, kommt ja vielleicht noch.

Thema Beschriftung was hat es damit auf sich? Auch wenn es vielleicht nervt (diese Fragen), ich weiß das die Doku noch Optimierungsbedarf hat, aber einiges erschließt sich mir halt nicht direkt.

Gruß Uwe
teddy
Site Admin
Posts: 58
Joined: Thu May 07, 2020 2:39 pm
Contact:

Re: Gleis Beschriftung und Rückmelder

Post by teddy »

Hallo Uwe

Wenn ich dich richtig verstanden habe ist das Fenster für deinen Bildschirm so gross, dass es nicht platz hat. Richtig? Dann ist mein Vorschlag auch unbrauchbar.

Ja, ich weiss, die Doku ist nicht wirklich gut, wenn überhaupt vorhanden. Immerhin habe ich inzwischen fast alle Zentralen dokumentiert. Aber für deine Bedürfnisse reicht das noch nicht, ist mir klar. Ich arbeite daran.

Was meinst du mit Beschriftung? Beschriftung von was?

Gruss
Teddy
uweb
Posts: 10
Joined: Fri Jun 26, 2020 8:23 pm

Re: Gleis Beschriftung und Rückmelder

Post by uweb »

Hallo Teddy,
das Fenster passt schon auf den Bildschirm, nur ist der insgesamt nicht sonderlich groß (1366 x 768) und wenn ich dann das Browserfenster etwas verschieben will/muss, komm ich unten nicht an die Abschluss -oder Abbruchknöpfe.

Mit Text meine ich die Beschriftung beim Anlegen von Gleisen
rctext.png
rctext.png (11.36 KiB) Viewed 1556 times
Durch Leerzeichen kann ich die teilweise wegmachen, aber einfacher wäre zu wissen, warum die da sind. Du hast Dir da ja bestimmt was dabei gedacht.

Gruß Uwe
teddy
Site Admin
Posts: 58
Joined: Thu May 07, 2020 2:39 pm
Contact:

Re: Gleis Beschriftung und Rückmelder

Post by teddy »

Hallo Uwe

Wegen der Fenstergrösse muss ich mal überdenken. Ich sehe zumindest dein Problem.

Ich interpretiere, dass du "nur" manuell fährst. Da sind die Gleise halt einfache Gleise, und ein Name ist nicht erforderlich. Im Automatikbetrieb fährst du immer von einem Gleis zu einem anderen Gleis (oder von Signal zu Signal). Und da macht es Sinn, dass die Gleise Namen haben, damit dies sinnvoll konfiguriert werden kann. Ich werde die Gleisnamen aber "entfernbar" machen, sprich dass sie nicht mehr angezeigt werden.

Gruss
Teddy
uweb
Posts: 10
Joined: Fri Jun 26, 2020 8:23 pm

Re: Gleis Beschriftung und Rückmelder

Post by uweb »

Hallo Teddy,

ich wurschtele mich weiter durch das Prg. und die Konfiguration. Im Moment fahre ich noch manuell (wenn überhaupt), habe das mit den versteckten Belegmeldern auch verstanden, aber läßt sich das belegte Gleis in der Ansicht erweitern?
blockstellen.png
Ein Belegblock ist zwischen den grünen Strichen, links ist ja noch etwas davon sichtbar, aber rechts in dem schrägen Gleis wird nur ein Punkt gezeigt, was etwas unübersichtlich ist.
Ich hatte schon probiert, einen neuen Rückmelder mit derselben Adresse anzulegen, aber das hat nicht funktioniert.
Idee, wie ich das schöner umsetzen kann?

Gruß Uwe
teddy
Site Admin
Posts: 58
Joined: Thu May 07, 2020 2:39 pm
Contact:

Re: Gleis Beschriftung und Rückmelder

Post by teddy »

Hallo Uwe

Ich hab mir auch schon überlegt, ob man quasi mehrere Gleisstücke koppeln kann. Sei das, dass einfach die Ausleuchtung eines anderen Gleises übernommen wird, oder dass ein Gleis aus mehreren Teilstücken bestehen kann. Ich weiss noch nicht was die beste Lösung wäre.

Für den Moment empfehle ich dir das lange, diagonale Gleisstück zu begradigen. Sprich entweder senkrecht oder wagrecht anordnen. Das entspricht nicht der Realität, ich weiss, aber es ist ja sowieso nur ein Schema der Anlage. Das wird übrigens beim Vorbild auch so gemacht.

Gruss
Teddy
Post Reply